Thaim - traditionelle Thaimassage

Ihre Auszeit vom Alltag

Die traditionelle Thaimassage im Allgemeinen


Die seit 2500 Jahren praktizierte Kunst der thailändischen Massage, die mit dem Ayurvedischen System der Energiebahnen und Yoga-Techniken verbunden ist, beeinflusst:

• das Bindegewebe

• das Nervensystem

• das Verdauungssystem

• das Lymphatische System

• das Atmungssystem

• das Endokrine System (Hormone)

• das Harnsystem

• das Herz- und Kreislaufsystem

• das Gefäßsystem

• das Knochen und Muskelfaßersystem


Lokale Punkte der Energiebahnen und Felder werden bei der traditionellen Thaimassage so bearbeitet, dass das Qi (Energie) im gesamten Körper frei fließen kann. Die meisten Beschwerden sind auf den zweiten Blick auf Blockaden der Energiebahnen zurückzuführen. Basierend auf das Verfahren der Naturheilkunde wird der Körper durch die Thaimassage stimuliert, sich selbst zu regenerieren, im Idealfall sogar zu heilen.

Karte
Anrufen
Info